3 Tipps für eine persönliche Botschaft in der Zeitschrift

Mit diesen Tipps wird dein Magazin noch persönlicher

3 nützliche Tipps auf einen Blick

Ein eigenes Magazin mit den schönen und aufrichtigen Worten von Familie und Freunden zu füllen, macht dein Zeitschriftenprojekt zu etwas ganz Besonderem. Aber eine persönliche Botschaft zu schreiben, ist nicht so einfach. Dennoch muss man kein geborener Schriftsteller sein, um etwas Gutes zu Papier zu bringen.

Tipp 1: Erster Eindruck
Schreibe über euer erstes Treffen. Wo war es? Weißt du noch, was dein erster Eindruck war? Das sagt oft eine Menge über jemanden aus. Oder stellte sich vielleicht heraus, dass alles ganz anders ist, nachdem du die Person besser kennengelernt hast? Beschreibe das.

Tipp 2: Gemeinsamkeiten
Liste alle Gemeinsamkeiten auf, die ihr habt. Das kann sehr praktisch und sachlich sein (wir haben beide einen Hund, wir kommen beide aus Hamburg, wir mögen beide die gleiche Musik), aber es kann auch persönlicher sein (wir machen beide Dinge gründlich, wir mögen beide Ehrlichkeit, wir haben den gleichen Humor).

Tipp 3: Rezept
Schreibe ein Rezept für ein Gericht (oder einen Kuchen) auf, von dem du weißt, dass die zu beschenkende Person es liebt. Mach es persönlich, indem du von den Zeiten erzählst, in denen ihr den Kuchen bzw. das Gericht gemeinsam gegessen habt. Wo war es und mit wem wart ihr dort? Lade ihn oder sie ein, das Rezept bald mal gemeinsam zu kochen oder zu backen.

Zusammenarbeit an einer Zeitschrift

Bist du zum Chefredakteur des Magazins ernannt worden? Es liegt an dir, die Gruppe zusammenzubringen und dafür zu sorgen, dass jeder seine persönliche Geschichte pünktlich einreicht. Im Makerspace kannst du ganz einfach gemeinsam mit anderen an einem Magazin arbeiten. Alle liefern ihren selbst geschriebenen Beitrag mit einem Foto ab und der Chefredakteur kann ihn auf der Seite platzieren. Oder du als Chefredakteur teilst die Seiten unter der Gruppe auf, sodass jeder seine eigene Seite füllen und geestalten kann. Alle können ihre persönliche Botschaft, ihren Beitrag dann selbst in das Buch oder in die Zeitschrift schreiben.

Ein tolles Fotoshooting mit dem ganzen Zeitschriften-Maker-Team

Es macht Spaß, zu jedem geschriebenen Text ein individuelles Foto hinzuzufügen. Es macht auch viel Spaß, ein Foto der gesamten Gruppe auf einer Seite zu platzieren. Ihr könnt dafür ein Fotoshooting planen.