Hitlisten in der Abizeitung

Die lesen alle zuerst

Ohne Hitlisten geht es nicht. Jeder, der selbst schonmal die Abizeitung einer Stufe in der Hand hatte, in der er die Schüler kennt, erinnert sich bestimmt daran, dass er sie als Erstes lesen wollte, oder? Hitlisten lesen (fast) alle zuerst in der Abizeitung. Die Hitlisten zählen zu den beliebtesten Kategorien in der Abizeitung. Sie werden auch Statistiken oder Stufenwahlen genannt. Hier kann viel gelacht, geschmunzelt, gekichert und mit dem Kopf geschüttelt werden. Welcher Schüler taucht auf welchen Hitlisten ganz oben auf? Gilt der chaotische Jan tatsächlich auch unter seinen Mitschülern als Verpeiltester? Findest du die Nummer eins auf der Liste „Nettester Lehrer“ auch am sympathischsten? Bei Hitlisten sind die Meinungen der ganzen Stufe gefragt.

So geht’s

Überlegt euch im Abizeitungskomitee vorab die Kategorien, die ihr abfragen wollt, oder befragt die ganze Stufe dazu – das kann allerdings in einer großen Dikussion enden. Schaut euch dafür gern die alten Abizeitungsausgaben an. Da stellt ihr sicher auch schnell fest, welche Hitlisten ihr nicht in eurem Heft haben möchtet. Langweilige Themen lasst besser weg und achtet darauf, respektvoll zu bleiben und niemanden zu beschämen – auch die Lehrer nicht. Etwa 10 bis 15 Hitlisten passen gut in die Abizeitung. Ihr könnt alle oder manche Themen noch nach Geschlechtern trennen, wenn ihr wollt. Die Abfrage könnt ihr ganz klassisch auf Papier machen oder mit Online-Tools für Umfragen. Schaut, was für euch am besten passt.

Unsere Ideen für Hitlisten

  • Verpeiltester Schüler
  • Heißester Feger
  • Tollstes Outfit der Stufe
  • Notorischer Zu-spät-Kommer
  • Größtes Lästermaul
  • Schlimmster Hausaufgaben-Vergesser
  • Mutti/Vati der Stufe
  • Stilles Wasser
  • Genialster Kopf
  • Zukünftiger Nobelpreisträger
  • Lehrerliebling
  • Sonnenschein der Stufe
  • Helfer in der Not
  • Größter Klugscheißer
  • Kreativster Kopf

Das Layout der Hitlisten in der Abizeitung

Gefällt euch unsere schöne Vorlage für die Hitlisten-Doppelseite? Sie ist in unserer Abizeitungsvorlage „Abios Amigos“ enthalten. Du findest die Vorlage Makerspace. Ihr könnt sie dort so übernehmen wie sie ist oder aber an euren Stil, eure Farben und Schriftarten anpassen. Das ist superleicht.