Rätsel für eine Hochzeitszeitung

Knifflige Seiten in einem Hochzeitsgeschenk

Eine runde Hochzeitszeitung sollte auch eine Seite mit spannenden Rätseln und Denkspielen enthalten. In diesem Artikel erklären wir, wie du ein lustiges Kreuzworträtsel, ein Mr-&-Mrs-Quiz oder einen Hochzeitstest für ein Hochzeitsmagazin erstellen kannst.

Lustiger Zeitvertreib auf der Hochzeitsfeier

Eine Hochzeit ist ein aufregender Tag, der auch sehr lang werden kann. Vor allem für die Gäste gibt es oft Wartezeiten, z. B. wenn das Brautpaar Fotos macht oder auf das Eintreffen des Essens wartet. Für diese Momente kannst du dir einen kleinen Zeitvertreib ausdenken: Eine Rätselseite im Hochzeitsmagazin ist eine willkommene Abwechslung für alle ungeduldigen Gäste. Wir schlagen die folgenden drei Arten von Rätseln vor:

Kreuzworträtsel
Das Kreuzworträtsel ist der Klassiker unter den Denksportaufgaben. Besonders viel Spaß macht es, wenn du ein Kreuzworträtsel speziell für diesen besonderen Anlass entwirfst.

Das Mr-&-Mrs-Quiz
Eine andere Art von Rätsel ist das Mr-&-Mrs-Quiz. Die Grundfrage lautet: Wie gut kennen sich die Braut und der Bräutigam? Kennt die Braut den Lieblingsfilm ihres Bräutigams oder den Namen seiner Lehrerin aus der ersten Klasse? Hört der Bräutigam wirklich auf seine Verlobte oder will er das lieber nicht? Weiß er, wie ihr erstes Haustier hieß oder mit welchem Freund sie zum ersten Mal allein in den Urlaub fuhr? Mit dem Mr-&-Mrs-Quiz kannst du dein Wissen über die Braut und den Bräutigam testen.

Der große Hochzeitstest
Sind die Hochzeitsgäste Experten für die Ehe? Das kannst du mit einem selbst entworfenen Hochzeitstest herausfinden. Überlege dir verschiedene Wissensfragen rund um das Thema "Ehe".

Entwirf ein Kreuzworträtsel

Zum Glück gibt es im Internet eine Reihe praktischer Online-Programme, mit denen du dein eigenes Kreuzworträtsel ganz einfach und schnell erstellen kannst. Du denkst einfach über die Fragen und Antworten nach und das Programm erstellt ganz einfach das Rätsel für dich. Das Programm gibt dann nach einigen Sekunden das fertige Kreuzworträtsel aus.
Überlege dir für das Kreuzworträtsel im Vorfeld die spannendsten Fragen zum Brautpaar. Hier sind einige Beispiele:

  • Wo hat sich das Paar kennengelernt?
  • Was ist der Beruf des Vaters der Braut?
  • Von welcher Serie hat der Bräutigam noch keine Folge verpasst?
  • In welchem Monat hat der Heiratsantrag stattgefunden?
  • Wie lautet der zweite Vorname der Trauzeugin?
  • ...

Das Umfeld des Brautpaares bietet dir viel Stoff für dein Rätsel. Du kannst auch Freunde und Verwandte des Brautpaares bitten, dir jeweils eine Frage mit einer Antwort zur Verfügung zu stellen. Dann hast du eine große Auswahl und kannst die besten, schwierigsten oder witzigsten Fragen auswählen.

Gestalte selbst ein Mr-&-Mrs-Quiz
In unserem Online-Editor findest du eine tolle Vorlage für das Mr-&-Mrs-Quiz in der Zeitschriftenvorlage "Hochzeit/Romantik". Du kannst diese Vorlage problemlos für deine eigene Hochzeitszeitung verwenden.

Kopiere die befüllte Vorlage des Quizzes vor der Trauung mehrmals und schneide die Karten aus. Die Braut und der Bräutigam füllen nun jeweils einen Satz über sich selbst aus. Dies sind die Kontrollkarten. Dann kann das Spiel beginnen! Lasse nun beide die Fragen über den jeweils anderen beantworten. Für jede richtige Antwort können die beiden so viele Punkte erzielen, wie oben auf der Karte angegeben sind. Notiere die richtigen Antworten auf der Punktekarte, addiere alle Punkte und du weißt, wer der Gewinner ist. Du kannst die Hochzeitsgäste auch einbeziehen, indem du ihnen zwei kopierte Kartensätze gibst. So kannst du raten und ihre Antworten über die Braut und den Bräutigam aufschreiben.

Der große Hochzeitstest: Teste dein Wissen über die Ehe

Sind die Hochzeitsgäste Experten, wenn es um die Ehe geht? Das kannst du mit einem selbst entworfenen Hochzeitstest herausfinden. Überlege dir z. B. verschiedene Fragen rund um das Thema "Ehe":

Warum trägt der Bräutigam die Braut über die Schwelle?
a) Die Geister lauern unter der Tür.
b) Die Füße der Braut schmerzen von ihren Hochzeitsschuhen.
c) Damit die Braut schnell genug zum Herd gelangen kann.
d) Es beweist die Stärke des Bräutigams.

Eine Vorlage für dieses Quiz findest du auch in der Zeitschriftenvorlage "Hochzeit/Romantik". Du kannst es im Makerspace leicht anpassen. Das Layout ist bereits fertig gestaltet. Du musst dir nur ein paar gute Fragen ausdenken.

Die Lösung des Rätsels

In einer Zeitschrift werden die Lösungen eines Rätsels klassischerweise auf dem Kopf oder auf der letzten Seite angezeigt, damit die Leser nicht so schnell zu schummeln beginnen. Es gibt aber auch einen anderen Weg: Gib deinen Lesern einen besonderen Anreiz, die richtige Lösung zu finden. Denke dir ein Lösungswort aus, das ein "Geheimnis" über das Brautpaar oder die Hochzeit verrät, z. B. den Ort des ersten Kusses des Brautpaares oder den Titel des Eröffnungsliedes. Das Lösungswort kann auch das Passwort für eine Website sein, auf der du alle Fotos vom Tag nach der Hochzeit sehen kannst. Auf diese Weise weckst du die Neugier der Gäste und den Ehrgeiz, möglichst viele Antworten zu finden.