So bleibt die Liebe frisch

Tipps für das Brautpaar

Wann hast du dem liebsten Menschen in deinem Leben das letzte Mal gesagt und gezeigt, dass du ihn liebst und wie wichtig er dir ist? – Heute Morgen beim Tschüsssagen? Als du ihm das Frühstücksbrot geschmiert oder eine unangenehme Aufgabe abgenommen hast? Es gibt unzählige kleine Momente im Alltag, um zu zeigen, wie viel dir jemand anderes bedeutet. Diese kleinen liebevollen Gesten, die Aufmerksamkeit und Respekt zeigen, sind es, die die Liebe frisch halten. Im Alltag kann das im täglichen Hamsterrad vor lauter Stress und Gewohnheit gern mal untergehen. Auch wenn das so natürlich nicht sein sollte. „Eurem“ Hochzeitspaar könnt ihr deshalb in eurer selbst gestalteten Hochzeitszeitung einige wertvolle Tipps und Tricks mitgeben, damit sie die besten Chancen haben, sich einen Alltag voller Liebe und liebevoller Gesten zu erschaffen – wenn sie daran denken!

Tipps für eine Hochzeitszeitung voller Liebe

Ihr als Freunde und Verwandte des Brautpaares kennt die beiden am besten. Ihr wisst, was ihnen gefällt und könnt vermutlich auch gut einschätzen, welche kleinen Liebesbeweise zu ihnen passen. Setzt euch zusammen und sammelt eure besten Tipps. Überlegt auch, was aus eurer eigenen Erfahrung geeignet ist für eure Tipp-Seite.

Lasst euch gern von unseren Ideen inspirieren:

  • Einander zuhören und sich für den anderen und seine Themen interessieen
  • Den ersten Kaffee des Tages ans Bett bringen
  • Auf die neuen Folgen der Lieblingsserie hinweisen
  • Das Lieblingsgericht kochen
  • Kleine Zettel mit Liebesbotschaften in der Jackentasche verstecken
  • Wenn es mal schlecht läuft, besonders eng zusammenhalten
  • Ein gemeinsames Hobby beginnen
  • Die Hand haltem wann immer es nötig ist