Ein Interview zum Geburtstag oder zum Jubiläum in deiner Zeitschrift

Sammle Geschichten im Gespräch

Wenn du darüber nachdenkst, eine Interview-Rubrik in dein Magazin aufzunehmen, ist ein Ehejubiläum, ein runder Geburtstag und auch jeder andere Geburtstag eine hervorragende Gelegenheit dafür. Wenn du mit der Familie und den Freunden des Geburtstagskindes sprichst, wirst du wahrscheinlich Geschichten hören, die du noch nie gehört hast. Diese sind eine tolle Ergänzung und machen die Zeitschrift noch persönlicher.

Ehejubiläum

Gestaltest du beispielsweise eine Zeitschrift zur goldenen Hochzeit deiner Eltern? Eine tolle Idee ist es, zusammen mit deinem Bruder, einer Tante oder einem Freund der Eltern mal einen Kaffee zu trinken und zu quatschen. Du hast wahrscheinlich selbst eine Menge Erinnerungen an deine Eltern, die in die Goldhochzeitszeitung aufgenommen werden könnten. Hast du ein Fotoalbum von der Hochzeit deiner Eltern oder gemeinsame Fotos von deinen Eltern? Wenn ja, bring diese auch zum gemeinamen Brainstorming-Termin mit. Oft bringt das Betrachten eines Fotos, Geschichten aus der Vergangenheit zurück und weckt Erinnerungen.

Beispielfragen:

  • Was denkt ihr, ist das Geheimnis ihrer goldenen Ehe?
  • Was machen die beiden am liebsten zusammen?
  • Wer von beiden hat in der Beziehung die Hosen an?
  • Wenn es um die Liebe geht, was könnten andere noch von ihnen lernen?
  • Beschreibe das Paar mit einem Wort.

Eine andere Möglichkeit ist, alle Enkelkinder zu befragen. Wenn ihr allen die gleichen Fragen stellt, schafft ihr so ein rundes Interview auf einer oder mehr Seiten. Das Interview kann mit einem schönen Foto der Enkelkinder aufgepeppt werden.

Beispielfragen:

  • Was liebst du an den Großeltern?
  • Was ist das Beste, was du mit den Großeltern gemacht hast?
  • Was würdest du gern noch einmal mit den Großeltern unternehmen?

Geburtstag

Solltest du die Geburtstagszeitung für deinen Mann begonnen haben, kannst du vielleicht mit seinen Eltern, euren Kindern, deinem Schwager oder Freunden ein Interview führen. Lade sie zu dir nach Hause ein oder trefft euch irgendwo auf einen Drink. Aber natürlich heimlich, denn dein Mann soll noch nichts erfahren.
Du kannst bei dem Treffen selbst einige Fotos machen und diese in den Interview-Bereich unter der Überschrift "Was deine Freunde über dich sagen" oder "Was deine Familie über dich sagt" stellen.

Beispielfragen:

  • Woher kennst du das Geburtstagskind?
  • Was ist ein typisches Merkmal des Geburtstagskindes?
  • Wen oder was liebt er am meisten?
  • Wozu kann man ihn auch um 3 Uhr nachts aufwecken?
  • Wie würde man ihn am besten beschreiben?
  • Was würdest du ihm gerne für die Zukunft mitgeben?

interview-geburtstagszeitung-vb1.jpg

Achte auf das Layout
Das Layout einer Seite sagt eine Menge aus. Wenn es schön aussieht, haben die Leser eher Lust darauf, den Text zu lesen. Ein Fehler, der häufig gemacht wird, ist, dass ein Text auf einem zu unruhigen Hintergrund platziert wird. Dadurch ist er jedoch schwer zu lesen. Wenn du den Hintergrund der Seite durch Einstellen der Helligkeit veränderst, bleibt der Text lesbar. Wenn dies nicht ausreicht, kannst du auch einen transparenten Bereich hinter den Text legen, wie im Beispiel gezeigt. In der Regel funktioniert eine weiße Fläche am besten.

Im Makerspace findest du auch eine Reihe von Vorlagenseiten, die im Stil einer Interview-Kolumne formatiert sind. Diese kannst du ganz nach deinen Vorstellungen und Wünschen anpassen.

Hier siehst du eine Übersicht einiger Vorlagenseiten aus dem Makerspace:

interview-headline-magazin-vb2.jpg